Archiv für den Monat: März 2015

10417642_809739959100749_7315619153298918707_n

Quiche/Zwiebelkuchen. Der Bltterteig muss weg…

Wusstet ihr, dass fast jeder Supermarkt-Khlregal-Bltterteig vegan ist? Da muss man nicht extra den teuren mit Vegan-Label kaufen… Na jedenfalls hatte ich noch einen der weg musste und mir auerdem vor einiger Zeit in den Kopf gesetzt mal eine Art Zwiebelkuchen auszuprobieren. Das Rezept ist wirklich sehr einfach und ihr braucht bis auf den Seidentofu keine Spezial-Zutaten.
“Wie immer” habe ich meine kleine Springform genommen. Fr eine groe solltet ihr die Zutaten wohl verdoppeln.

60g Ruchertofu (Kauft den von Rossmann!! Der riecht beim anbraten wie Speck)
1P. Seidentofu (350g Marke: Silken. Aus dem Asialaden. Geht aber auch Taifun)
1P. Bltterteig
1El Speisestrke
1 Gemsezwiebel
Etwas Lauch
Gewrze

1. Zuerst den Ofen vorheizen (Ober/Unter 180Grad) und eure Springform mit Bltterteig auskleiden. Es kann ruhig etwas berlappen und am Schlu berstehen.
2. Ruchertofu in kleine Wrfel schneiden und kross anbraten. Zwiebel und Lauch in feine Ringe schneiden und ebenfalls glasig braten.
3. Seidentofu mit Salz/Pfeffer, Strke, Gemsebrhe etwas Senf und wenn ihr mgt Hefeflocken prrieren.
4. Mit Zwiebeln, Lauch und Ruchertofu vermengen und in die Form gieen.
5. Ungefhr 30min backen. Lieber mal frher nachsehen, damit der Bltterteig nicht zu dunkel wird.

11025710_795438453864233_5842187460550401446_n

Erdnuss Schoko Torte

Ja, die Torte sieht wohl total aufwndig aus… Aber ich behaupte: Das ist sie nicht :-) Ihr braucht lediglich etwas mehr Zeit und das richtige Equipement. (Kauft euch einen guten Schaber/Winkelpalette und eine Spritztlle!)


Fr die Teig
-> Ergibt drei Bden bei einer kleinen Springform (20cm) und vier Cupcakes extra
300g Mehl
250g Zucker
40g Kakao
1p. Backpulver
Etwas Vanille
Vermengen
8 El. Rapsl
300-350ml Sojamilch
Verrhren (Schneebesen reicht!)

Ich habe einfach drei Bden nacheinander gebacken, weil ich nur eine Form besitze. Dieses “Einen Kuchen backen und in drei Teile schneiden” hat bei mir einfach noch nie gut funktioniert… Da fehlt mir wohl das perfekte Kuchenmesser.

Backen bei 180 Grad circa. 20min pro Boden (oder Cupcake)
Wichtig ist, dass ihr das Gebck dann gut auskhlen lasst.

Fr die Creme
400ml Pflanzenmilch mit einem Pckchen Puddingpulver Vanille zubereiten.
Mit Frischhaltefolie abgedeckt kalt werden lassen (nicht im Khlschrank!)
1p. Alsan (Margarine 250g)
Erdnussbutter (halbes Glas)
0,5-1p. Puderzucker

Fr die Menge von vier Cupcakes und dieser Torte habe ich fast ein ganzes Pckchen Alsan (zimmerwarm!) gemixt und nach und nach esslffelweise Pudding hinzugegeben. Wenn es flockt, hatten eure Zutaten verschiedene Temperaturen-also Geduld! Nun ebenfalls esslffelweise Erdnussbutter drunter mixen. (Bei mir war es ein halbes Glas) Und zum Schlu noch etwas Puderzucker, falls ihr es s mgt.

Am Besten stellt ihr die Creme jetzt nochmal kalt. Und wenn ihr richtig viel Zeit habt, macht ihr das beim Schichten genauso:
Boden auf Kuchenplatte-Creme drauf, glatt streichen-khlen. Boden drauf-Creme… etc.
Ihr knnt am Ende auch einfach messy Creme und Schokodrops sowie Erdnsse draufschmeien. Sieht auch super aus! Ich habe mich fr die Spritztllen-Varriante entschieden, weil ich eh noch Cupcakes gemacht habe. (Ein kleiner Rest Creme wurde bei mir mit etwas Kakao dunkel eingefrbt)
Und wieder: Khlen!! Und gaaaanz vorsichtig transportieren :-) Viel Spa beim Nachmachen.