Schlagwort-Archiv: schnell

Smoothie

Wenn ihr mal zu viel Obst über habt und es droht schon schlecht zu werden… Einfach klein schnibbeln und einfrieren. So habt ihr immer was parat für einen schnellen Smoothie!
Ich mixe immer einen Teil frisches mit einem Teil gefrorenem Obst.
(Etwas Wasser dazu-Funktioniert auch mit dem Pürrierstab)

Wer sein Frühstück ersetzen möchte, schmeißt einfach noch ein paar Esslöffel Haferflocken dazu. In ein Marmeladenglas gefüllt perfekt für unterwegs!

Schokoladen Kekse

15 Minuten. Drei Zutaten.
Voila: Leckere Schokoladen Kekse!
Schokoladen Kekse
http://instagram.com/p/ezSIGxwsJz/

Auf die Idee mit der “Schokocreme” kam ich durch eine Youtuberin, die die Kekse jedoch mit Eiern zubereitet hat. Da ich nie welche im Haus habe, hier meine veganisierte Version:

1. Ein halbes bis ganzes (Oh ja!) Glas Schokocreme eurer Wahl in eine Schüssel
2. Mehl nach Gefühl hinzugeben und mit einer Gabel oder einem Löffel verkneten
3. Dann 1-2 EL Apfelmus hinzugeben (Zermatschte Banane dürfte auch funktionieren, schmeckt aber dann nach Banane. Apfelmus ist neutral!)
4. Weiterkneten. Die Hände benutzen, damit der Teig homogen wird (siehe Bild)
5. Rolle formen. 1-2cm breite Scheiben schneiden und ab auf ein Blech.
6. Bei 180 Grad Umluft 5-10 Minuten backen. (Meine sind bei 10Minuten leider schon etwas dunkel geworden, also !Achtung! Schmecken aber trotzdem :-) )

65 Minuten Brot

Wer mich kennt, der weiß: Ich habe das Hausmuddi-Gen! Ich koche und backe furchtbar gerne… Brot selbst zu machen erschien mir jedoch nie nötig. Aber dann fand ich ein super schnelles und einfaches Rezept, welches ich nach meinem Geschmack abgewandelt habe. Und siehe da: Wir backen derzeit immer unser eigenes frisches Brot!
(Zubereitungs- und Backzeit ergeben zusammen gerade mal 65 Minuten)

500g (Dinkelvollkorn)mehl
150g Kerne/Nüsse
1/2 TL Salz
1 Pk Trockenhefe
——————
In einer Schüssel vermengen
——————
400ml warmes Wasser
2EL milder Essig
2EL Sojajoghurt (kann weggelassen oder durch eine geriebene Möhre ersetzt werden)
——————
Dazugeben und mit einem Löffel zu Teig verarbeiten.
Kastenform mit Backpapier auslegen-Teig rein.
Auf mittlerer Schiene in den NICHT vorgeheizten kalten Ofen.
200Grad (Ober-Unterhitze) ca. 60min. (Klopftest: hohl = fertig)

Super fast. Super Yummi! 65-Minuten-Brot. #veganbread #brot #veganhype

Richtig gehört! Das Brot muss nicht extra gehen. Die Zeit, die euer Ofen zum Aufheizen braucht, reicht. Wer mag, kann es aber natürlich trotzdem vorher gehen lassen.